05.03.2018: Baum droht auf L 608 zu stürzen

Zu einer technischen Hilfeleistung musste die Feuerwehr Gescher am Montag gegen 17:25 Uhr ausrücken. Ein Baum drohte auf die L 608 zwischen der Franz-Josef-Straße und der Stadtlohner Straße zu stürzen. Der Wurzelteller hatte sich bereits angehoben und der Baum lag mit seiner Baumkrone bereits in einen weiteren Baum. Die Feuerwehr sperrte eine Fahrspur der L 608 um zunächst aus dem Teleskopmast heraus die Baumkrone zu schneiden. Dabei musste der Teleskopmast mehrmals neu positioniert werden. Anschließend musste der restliche Baumstamm gefällt werden. Dazu musste die L 608 komplett gesperrt werden, damit der Baum mit der Seilwinde des Hilfeleistungslöschfahrzeuges gesichert und anschließend kontrolliert gefällt werden konnte. Anschließend wurden die auf der Fahrbahn liegenden Äste beseitigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Einsatzstichwort: Baum auf Fahrbahn
Zeitpunkt der Alarmierung: 17:25 Uhr
Einsatzstelle: L 608
Dauer des Einsatzes: ca. 2 Stunden
Anzahl Einsatzkräfte: 14
Einsatzleitung: M. Bricke
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: HLF 20; TM 22; MTW
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige: keine Angaben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.