05.02.2015: Einsatz auf der Autobahn

Zu einem vermeintlichen PKW-Brand ist die Feuerwehr Gescher auf die A31 in Fahrtrichtung Oberhausen gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Auto nicht brannte, sondern der Motor stark überhitzte und die Kühlflüssigkeit als Dampfwolke entwich. Die Feuerwehr kühlte den Motorblock mit Wasser und konnte kurze zeit später wieder einrücken, nachdem die Polizei die Einsatzstelle weiter absicherte.

Einsatzstichwort: PKW Brand
Zeitpunkt der Alarmierung: ca. 12:45 Uhr
Einsatzstelle: A 31 Fahrtrichtung  Oberhausen
Dauer des Einsatzes: ca. 45 Minuten
Anzahl Einsatzkräfte: 11 Einsatzkräfte
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF 20;
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.