08.06.2019 – Starker Wind beschert drei Einätze

Insgesamt drei Mal musste die Feuerwehr Gescher am Samstag ausrücken um umgestürzte Bäume zu beseitigen. Den ersten Einsatz hatten die Kameraden des Löschzug (LZ) Hochmoor morgens um 6.41 Uhr. Auf der Velener Straße war eine Baumkrone abgebrochen und hat den Verkehr behindert. Die sieben Kameraden sicherten die Einsatzstelle und beseitigten anschließend das Hindernis.

  • Einsatzstichwort: Kleineinsatz
    Zeitpunkt der Alarmierung: 08.06.2019; 06.41 Uhr
    Einsatzstelle: Velener Straße, Fahrtrichtung Coesfeld
    Dauer des Einsatzes: ca. 30 Minuten
    Anzahl Einsatzkräfte: 7
    Einsatzleitung: Dirk Lütkenhaus
    Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Hochmoor: HLF 10

Der nächste Einsatz kam um 14.38 Uhr für den LZ Gescher. Hier war auf dem Ahauser Damm ein Baum auf die Straße gestürzt und musste beseitigt werden. Während der Beseitigung brach ein weiterer Baum direkt daneben ab. Dieser wurde dann komplett gefällt und Beiseite geräumt sodass die Straße wieder frei war. Noch während der Aufräumarbeiten erhielt die Feuerwehr dann einen Hinweis auf einen weiteren umgestürzten Baum in der Bauernschaft Tungerloh-Pröbsting. Auch hier kam die Kettensäge zum Einsatz um wieder freie Bahn zu schaffen.

  • Einsatzstichwort: Kleineinsatz
    Zeitpunkt der Alarmierung: 08.06.2019; 14.38 Uhr
    Einsatzstelle: Ahauser Damm; Tungerloh-Pröbsting
    Dauer des Einsatzes: ca. 1 1/2 Stunden
    Anzahl Einsatzkräfte: 9
    Einsatzleitung: Marko Bricke
    Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: HLF 20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.