10.04.2018: Treckerbrand bedroht Scheune

Gegen 14:40 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Treckerbrand in Tungerloh Capellen gerufen. Der Trecker brannte bei Ankunft in voller Ausdehnung und bedrohte eine angrenzende Scheune. Zudem drang Rauch durch die offene Seite in die Scheune, so dass die Tiere hier in Gefahr waren. Die Feuerwehr setzte sogleich zwei Trupps mit Strahlrohren ein. Dabei kümmerte sich ein Trupp unter Atemschutz um die direkte Brandbekämpfung während der andere Trupp durch einen Wassernebel den Rauch daran hinderte sich weiter in die Scheune auszubreiten. Zusätzlich wurde der Hochleistungslüfter zur Entrauchung eingesetzt und die Tiere aus der Scheune geführt. Nach dem Ablöschen des Treckers wurde dieser zusätzlich eingeschäumt, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Einsatzstichwort: Feuer Fahrzeugbrand
Zeitpunkt der Alarmierung: 14:40 Uhr
Einsatzstelle: Tungerloh-Capellen
Dauer des Einsatzes: 1 Std
Anzahl Einsatzkräfte: 17
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF 20; TLF 24/50; TM 22;
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: keine Angaben
Sonstige: keine Angaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.