12.05.2019: Verkehrsunfall L571/K30 mit 2 verletzten Personen

Gegen 15:38 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Unfall im Kreuzungsbereich L 571 / K 30 gerufen worden. Dort hatte ein PKW-Fahrer aus Coesfeld beim Überqueren der L 571 einen VW-Transporter aus Richtung Holtwick kommend übersehen. Der Fahrer des VW-Transporters aus Nottuln konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und stieß mit dem PKW zusammen. Dieser drehte sich und blieb im angrenzenden Graben liegen. Bei dem Unfall verletzten sich beide Fahrer und wurden durch den Rettungsdienst nach Coesfeld und Ahaus ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des VW-Transporters stand unter Alkoholeinfluss. Die Polizei beschlagnahmte den Führeschein und ordnete eine Blutprobe an.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle. Da beide Fahrer bereits aus den Fahrzeugen gerettet wurden und der Rettungsdienst sich um die Personen kümmerte, beschränkte sich die Tätigkeit der Feuerwehr auf das Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Einsatzstichwort: Hilfe_eilt
Zeitpunkt der Alarmierung: 15:38 Uhr
Einsatzstelle: L 571 / K30
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde Anzahl Einsatzkräfte: 11
Einsatzleitung: R. Beuker
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt:  Kdow, HLF 20, TM
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: RTW Gescher, RTW + NEF Stadtlohn, Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.