12.07.2018: Übung Löschwasserförderung weite Wegstrecke

Am vergangen Donnerstag beübte die Feuerwehr die Löschwasserförderung über weite Wegstrecke. Dazu wurde aus einem Teich in Nordvelen Wasser entnommen und zu einem etwa 600 m entfernten Windrad transportiert. Angenomen wurde ein Waldbrand direkt an dem Windrad angrenzend. Um das Windrad zu schützen musste eine Riegelstellung mit mehreren Strahlrohren aufgebaut werden. Dazu wurde zunächst das Wasser aus den wasserführenden Fahrzeugen entnommen. Im laufe der Übung wurde dann eine Schlauchleitung von einem 600 m entfernten Teich bis zur Einsatzstelle aufgebaut und so schließlich die Einsatzstelle mit Wasser versorgt. An der Übung beteilitgten sich etwa 45 Kameraden/Kameradinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.