13.08.2015 – Trecker- und Flächenbrand

Text: Gescherer Zeitung

Ein Trecker- und Flächenbrand in Tungerloh-Pröbsting unweit der Gemeindegrenze zu Velen hielt die Freiwillige Feuerwehr gestern Nachmittag in Atem. Bei der Strohernte war ein Trecker aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der Landwirt versuchte, die Flammen mit einem Feuerlöscher einzudämmen. Er konnte aber nicht verhindern, dass das Feuer auf das Getreidefeld übergriff. Die Löschzüge Gescher-Stadt und Hochmoor bekämpften das Feuer mit vier C-Rohren und setzten einen Teil der Fahrzeuge ein, um im Pendelverkehr Löschwasser herbeizuschaffen. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz gegen 17 Uhr beendet. Der Sachschaden halte sich in Grenzen, sagte Stadtbrandinspektor Christian Nolte.

Einsatzstichwort: Feuer
Zeitpunkt der Alarmierung: 15.28 Uhr
Einsatzstelle: Tungerloh-Pröbsting
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde 30 Minuten
Anzahl Einsatzkräfte: 32 Kräfte
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; HLF 20; LF 20; TLF 24/50; TM 22; GW-L; MTW
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW; HLF 10
Weitere Einsatzkräfte: DRK OV Gescher, Polizei
Sonstige: keine Angabe

ges14brandfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.