14.08.2019 Feuerwehr unterstützt Rettung aus Straßengraben

Gegen 9:30 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Auf der Straße Zum Erlengrund ist ein Frau mit Ihrem Elektromobil auf Höhe des Schützenbusches in die Böschung und dann in den Graben gefahren. Dabei verletzte sich die Frau. Zur möglichst schonenden Rettung wurde die Feuerwehr vom Rettungsdienst hinzugerufen. Die Frau wurde mit der Schleifkorbtrage am Teleskopmast aus dem Graben gerettet. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei hat die Feuewehr das Elektromobil aus dem Graben geborgen.

Einsatzstichwort: Hilfe klein
Zeitpunkt der Alarmierung: 09:30 Uhr
Einsatzstelle: Zum Erlengrund
Dauer des Einsatzes: ca. 1,0 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 8
Einsatzleitung: M. Bricke
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: HLF 20, TM 20

Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, RTW Gescher
Sonstige: –

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.