14.09-16.09.2018: Club der blauen Helme beim Kreislauf unterstützt

Eine tolle Aktion vom Club der blauen Helme fand an diesem Wochenende im gesamten Kreisgebiet Borken statt. Das Ziel war ein Kreislauf durch den gesamten Kreis Borken, bei dem in jedem Ort die Feuerwache angelaufen wurde, um so auf die Spendenaktion „Laufen gegen den Krebs“ aufmerksam zu machen. Die 200 km Strecke wurde so als Staffellauf durchgeführt. An jeder Feuerwache stand eine Mannschaft bestehend aus Feuerwehrkameraden und vielen anderen Hilfsorganisationen (z.B. DRK, DLRG, THW, Polizei, Wehrkameradschaft) bereit, um ein zur Spendendose umgebautes Atemschutzgerät, zur nächsten Ortschaft zu bringen. Dabei wurden die Teilstrecke gehend und teilweise auch joggend in kompletter Einsatzkleidung zurückgelegt.

Startschuß war an der Feuerwehr Gronau am 14.09 gegen 14 Uhr. Einige Kameraden aus Gescher untetstützten mit Ihrer Teilnahme diesen Startschuß und gingen die ersten Kilometer mit. Dann Samstagnacht gegen 23:20 Uhr wurden die Kameraden aus Legden in Gescher empfangen und mit Bratwurst und Getränken versorgt. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits die ersten Kameraden aus Gescher, die die Strecke bis nach Velen gehend bewältigen wollten auf dem Weg. Die Gescheraner Jogger übernahmen derweil den „Staffelstab“ in Form einer Atemschutzflasche und machten sich dann auch auf den Weg. Unterwegs holten die Jogger die Läufer ein und man konnte gemeinsam in Velen einlaufen. Dort wurden sie auch von den Kameraden der Feuerwehr Velen empfangen und konnten den Staffelstab weiter reichen. Dieser machte sich dann weiter auf den Weg nach Reken um dann schließlich in Gronau-Epe gegen 5.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen einzutreffen.

Gegen 13:30 Uhr trafen dann viele von den Läufern in Gronau-Epe ein, um gemeinsam die letzten 5 km bis zum Stadtfest auf dem ehemaligen Laga-Gelände zu gehen und dort einzulaufen. Bis zu diesem Zeitpunkt konnte man schon eine erste Spendensumme in Höhe von 15.000 Euro nennen, wobei noch nicht alle Spenden registriert wurden. Die Spenden gehen an den Wünschewagen des ASB, das Familienhaus am UKM und eine Hospizeinrichtung.

Man kann natürlich auch noch weiterhin spenden auf folgendes Konto:

Spendenkonto (Verwendungszweck: Kreislauf ):
Kameradschaftsvereinigung Freiwillige Feuerwehr Gronau Löschzug Gronau e.V.
Volksbank Gronau-Ahaus eG • IBAN DE07 4016 4024 0107 1214 00
Sparkasse Westmünsterland • IBAN DE43 4015 4530 0182 0323 91
 

Flyer Kreislauf

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.