17.05.2018: an verschiedene Stationen Geräte zur technischen Hilfeleistung geschult

Der Feuerwehr stehen zur technischen Hilfeleistung eine Vielzahl von verschiedenen Gerätschaften zur Verfügung. Damit diese im Einsatzfall schnell und sicher bedient werden können stand der letzte Dienstabend ganz im Fokus von einigen Gerätschaften. So galt es an verschiedenen Stationen den sicheren Umgang mit dem Greifzug, den Hebekissen, den Hydraulikhebern sowie den Winkelschleifer zu beüben.  Dazu stand das Gelände des Entsorgungsunternehmen Oberwies zur Verfügung und bot reichlich Übungsgegebenheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.