19.07.2018: Flächenbrand am Mühlengrund

Gegen 13:19 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Flächenbrand eines Getreidefeldes am Mühlengrund gerufen. Dort hatte sich aufgrund eines technischen Defektes einer Mähdrescher das Stroh in der Maschine entzündet und das Feld in Brand gesetzt. Der Fahrer der Maschine konnte den Brand mit einem Feuerlöscher am Fahrzeug löschen und das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich fahren. Die hinzugerufene Feuerwehr begann sofort mit den Löscharbeiten auf dem Feld und verhinderte so eine Ausbreitung in die angrenzende Wallhecke. Dazu wurde die Wasserversorgung aus zwei Hydranten an der Straße entnommen und bis zur Einsatzstelle gefördert. Dort wurde mit 5 Strahlrohren das Feuer am Feuersaum gelöscht. Anschließend wurde das Feld an der Brandstelle durch den Landwirt untergegrubbert. Der DRK Ortsverein versorgte unterdessen die Einsatzkräfte mit Getränken.

Einsatzstichwort: Feuer groß
Zeitpunkt der Alarmierung: 13:20 Uhr
Einsatzstelle: Feld am Mühlengrund
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Std.
Anzahl Einsatzkräfte: 38
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; HLF 20; LF 20-KatS; TLF 24/50; TM 22; GW-L;
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW; HLF 10;
Weitere Einsatzkräfte: DRK-Ortsverein, Polizei
Sonstige: keine Angaben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.