20.06./21.06.2014: Weiterer Einsatz in Gelsenkirchen

Noch immer sind nicht alle Unwetterschäden im Ruhrgebiet beseitigt, so dass erenut die Feuerwehr Gescher über die Bezirksregierung Münster zum Einsatz des Teleskopmastes nach Gelsenkirchen gerufen wurde. Neben der Feuerwehr Gelsenkirchen und Gescher ist auch die Feuerwehr Ahlen sowie Borken mit weiteren Hubrettungsgeräten vor Ort. Hauptaufgabe ist es nach wie vor Äste, die Verkehrsteilnehmer gefährdeten zu beseitigen. Am Freitag war man hierfür von 7 Uhr bis um 18:30 Uhr im Einsatz um an 9 Einsatzstellen teilweise mehrere Gefahrenstellen in Baumkronen zu beseitigen. Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Gescher erneut seit 7 Uhr im Einsatz.

Einsatzstichwort: Unwetter – überörtliche Hilfe in Gelsenkirchen
Zeitpunkt der Alarmierung: 7 Uhr
Einsatzstelle: Stadtgebiet Gelsenkirchen
Dauer des Einsatzes: Freitag: 11,5 Stunden / Samstag
Anzahl Einsatzkräfte: Freitag 6 Einsatzkräfte / Samstag
Einsatzleitung: Freitag R. Beuker / Samstag m. Bricke
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: TM 22; GW-L

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.