22.04.2010 – Zwei Einsätze an einem Tag

Sk. Gescher. Gleich zwei Einsätze gab es am Donnerstag für die Freiw. Feuerwher Gescher. Im Bereich der Autobahn wurde um 5.55 Uhr „Verdächtiger Rauch“ entdeckt. Der Löschzug Hochmoor rückte mit drei Fahrzeugen und 15 Mann aus; der Lz Gescher-Stadt mit dem Kommando-Wagen. Festgestellt wurde, dass es sich um ein so genanntes „Nutzfeuer“ handelte – und das auch auf Borkener Gebiet.

Etwas „dicker“ kam es um 16.27 Uhr auf dem Erlengrund. An einem LKW-Ladekran war ein Hydraulikschlauch geplatzt, so dass Öl auslief. Die zur Hilfe gerufenen Wehrmänner versuchten, unter der Einsatzleitung von Lz-Führer Martin Schröer das Leck zu dichten. Das ausgelaufene Öl wurde mit entspr. Bindemittel beseitigt.

Beide Einsätze dauerten rund 45 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.