24.03.2013: Verkehrsunfall auf der A31

Am Sonntagmorgen ist die Feuerwehr Gescher zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A31 im Abfahrtsbereich zur B67 gerufen worden. Dort war ein PKW Fahrer in den Grünstreifen gefahren, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Da die Person beim Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet war, beschränkte sich die Tätigkeit der Feuerwehr auf das Absichern der Einsatzstelle und das Einsammeln der Fahrzeugteile auf einer Länge von ca. 150 m. Die Person wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Borken gebracht.

Einsatzstichwort: Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Zeitpunkt der Alarmierung: 9:15 Uhr
Einsatzstelle: A31 Abfahrtsbereich zur B67
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 24
Einsatzleitung: M. Sundrum
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF 16/12; LF 20/16; TM 22
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW;
Weitere Einsatzkräfte: RTW, Notarzt, Autobahnpolizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.