27.03.2014: Zwei Einsätze am Vormittag

Die Feuerwehr Gescher mußte am Donnerstag gleich zwei Einsätze bewältigen. Zuerst hieß es Person hinter verschlossenen Wohnungstür. Die Feuerwehr öffnete die Tür und die Person konnte anschließend dem Rettungsdienst übergeben werrden.

Der zweite Einsatz führte die Feuerwehr auf die A31. Hier wurde ein Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Legden mit eingeklemmten Personen gemeldet. Am Einsatzort stellte sich heraus, das bei einem PKW mit Anhänger der Anhänger aufschaukelte und auf die Fahrbahn kippte. Der PKW kam dabei quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Die Personen waren nicht eingeklemmt und auch nicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.

 

20140327vubab001 20140327vubab002 20140327vubab007

Einsatzstichwort: Vehrkehrsunfall eingeklemmte Person
Zeitpunkt der Alarmierung: 13:15 Uhr
Einsatzstelle: A 31 Fahrtrichtung Legden
Dauer des Einsatzes: keine Angabe
Anzahl Einsatzkräfte: 21 Einsatzkräfte
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; HLF 20; LF 20;
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW;
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst, DRK OV Gescher
Sonstige: keine Angaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.