27.03.2016: Osterfeuer gefährdete Verkehr

Zu einem Osterfeuer auf der Alten Feldmark wurde die Feurwehr Gescher am Sonntag Nachmittag gerufen. Dort wurden mehrere Osterfeuer (insgesamt 4) auf einer Fläche von ca. 50 m2 entzündet. Aufgrund des feuchten Brennmaterials entstand dichter Qualm der nicht nach oben abzog sondern in das Stadtgebiet geweht wurde. Dort nahm der Qualm gleich auf mehreren Straßen die Sicht und führte so zu Verkehrsgefährdungen. Zudem riefen mehrere Anwohner aus dem Wohngebiet die Feuerwehr. Das Osterfeuer war zwar angemeldet worden, jedoch wurde gegen mehrere Auflagen der Stadt verstossen und insbesondere die Windrichtung und -stärke ignoriert.  Die Feuerwehr löschte daraufhin das Feuer mit 3 C- Rohren.

Einsatzstichwort: Feuer Alte Feldmark
Zeitpunkt der Alarmierung: ca. 17:30 Uhr
Einsatzstelle: Alte Feldmark
Dauer des Einsatzes: ca. 45 Minuten
Anzahl Einsatzkräfte: 24
Einsatzleitung: R. Blommel
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; HLF 20; LF 20; TLF 24/50;
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW;
Weitere Einsatzkräfte: DRK Ortsverein
Sonstige: keine Angaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.