29.05.2018: Erneut Einsatz wegen Eichenprozessionsspinner

Erneut leistete die Feuerwehr Gescher Unterstützung für das Ordnungsamt beim Entfernen von Eichenprozessionsspinner. An 12 Stellen wurden die Kameraden tätig und saugten die Raupen am Kindergarten/Schulzentrum, auf der Mozartstraße, Tollnerstraße sowie am Südlohner Damm ab. Dabei trugen die Einsatzkräfte bei den hochsommerlichen Temperaturen Einweganzüge sowie Filtermasken um sich vor den gefährlichen Nesselhaaren zu schützen. Die Nesselhaare der Raupen können bei Hautkontakt starke allergische Reaktionen auslösen, daher muessen die Raupen in öffentlichen Bereichen entfernt werden. Anschließend wurden die Saugerbeutel mit den Raupen sowie die Einmalschutzkleidung fachgerecht entsorgt.

Sollten Sie weitere Befallstellen feststellen, so nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Ordnungsamt auf

Einsatzstichwort: Eichenprozessionsspinner
Zeitpunkt der Alarmierung: 16:00 Uhr
Einsatzstelle: siehe Bericht
Dauer des Einsatzes: ca. 3 Stunden
Anzahl Einsatzkräfte: 2
Einsatzleitung: keine Angabe
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: TM 22;  MTW
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: keine Angaben
Sonstige: keine Angaben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.