29.08.2017: Nachbarschaftliche Löschhilfe in Coesfeld

Gegen 0:30 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zur Unterstützung bei einem Feuer in Coesfeld gerufen worden. Dort brannte eine Heumiete von ca. 60 x 30 x 5 m in der Nähe von Möbel Boer in voller Ausdehnung.  Da zunächst die Wasserversorgung sichergestellt werden musste, rückten die Kameraden aus Gescher mit dem Tanklöschfahrzeug aus. Bis die Wasserversorgung von einem Hydranten in der Nähe der Freilichtbühne stand, fuhren die Gescheraner mehrmals im Pendelverkehr zwischen der Einsatzstelle und der Wasserentnahme aus dem Industriegebiet Dreischkamp und brachten so jeweils 5000 Liter Wasser zur Einsatzstelle. Neben dem TLF aus Gescher wurde auch das TLF aus Nottuln eingesetzt. Gegen 3 Uhr konnten die Kameraden aus Gescher schließlich einrücken. Die Feuerwehr Coesfeld ist weiter im Einsatz

Einsatzstichwort: Feuer – TLF
Zeitpunkt der Alarmierung: 0:30 Uhr
Einsatzstelle: Flamschen
Dauer des Einsatzes: ca. 2,5 Std (für FF Gescher)
Anzahl Einsatzkräfte: 3 (FF Gescher)
Einsatzleitung: R. Schulze-Holthausen (FF Coesfeld)
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: TLF 24/50
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: FF Coesfeld, FF Nottuln, Polizei
Sonstige: keine Angaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.