31.03.2018: Verkehrsunfall in Estern

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Gescher am Samstag morgen gegen 9:00 Uhr gerufen. Dort war es an einer Kreuzung zu einem Unfall gekommen indem ein Fahrzeug die Vorfahrt des anderen PKWs missachtet hatte. Der Unfallverursacher landete daraufhin in den Graben. Der andere PKW kam ebenfalls neben der Straße am Graben zum Stehen. In dem ersten PKW befanden sich 4 Personen, wovon 3 leicht verletzt wurden. Im anderen PKW verletzte sich die Fahrerin ebenfalls leicht. Es befand sich keine Person mehr in den Fahrzeugen. Bis zum Einteffen der Rettungswagen kümmerte sich die Feuerwehr um die Verletzten. Sie kamen alle zur Kontrolle ins Krankenhaus. Da wie zunächst gemeldet kein Fahrzeug brannte und keine Betriebsmittel ausliefen, musste die Feuerwehr nicht weiter tätig werden und konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Einsatzstichwort: Verkehrsunfall
Zeitpunkt der Alarmierung: ca. 9:00 Uhr
Einsatzstelle: Estern
Dauer des Einsatzes: ca. 45 Minuten
Anzahl Einsatzkräfte: 13
Einsatzleitung: M. Terwey
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF 20; TLF 24/50
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, RTW Gescher und Südlohn
Sonstige: keine Angaben

Ein Gedanke zu „31.03.2018: Verkehrsunfall in Estern

  • 28. Juni 2018 um 10:31
    Permalink

    Trotz Graben scheint der Unfall ja noch recht glimpflich ausgegangen zu sein. Man fragt sich, warum so etwas bei einer so übersichtlichen Kreuzung passiert ist. Die Rechtsanwälte werden sich mit diesem Fall vermutlich befassen müssen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.