Komplette Wehr übt auf dem Mobilheimplatz -Update: mit Video

Großübung mit 52 Einsatzkräften und allen Fahrzeugen auf dem Mobilheimplatz Eing in Harwick

Sehr zufrieden mit der Übung war Einsatzleiter Martin Schröer im Anschluss. „Unsere Ziele, einen schnellen und massiven Löschangriff auf dem weitläufigen Gelände, wurden erfüllt.“

Innerhalb kürzester Zeit wurde eine Wasserversorgung aus drei verschiedenen Wasserentnahmestellen aufgebaut. Die Kameraden verlegten jeweils eine Schlauchleitung von einem Unterflurhydranten, von den Saugstellen an der Berkel und am Löschwasserteich. So konnten schnell sieben C-Mehrzwegstrahlrohre, der Wasserwerfer auf dem Teleskopmast und das fest installierte B-Strahlrohr auf dem Tanklöschfahrzeug in Betrieb genommen werde.

Zahlreiche Anwohner und Mitglieder des Stadtrates verfolgten zusammen mit Stadtbrandinspektor Christian Nolte die Übung. Eine Anlaufstelle für interessierte war der Einsatzleitwagen. Neben Kameraden der Feuerwehr gab auch Schornsteinfeger Ludger Kömmelt bereitwillig Auskunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.