Spalier zur Goldenen Hochzeit

Gescher. Das ließen sich die Kameraden der Freiw. Feuerwehr Gescher nicht nehmen: Zur Goldenen Hochzeit von Theo und Walburga Osterkamp bildeten sie das Ehrenspalier vor der St. Pankratius-Kirche. Zu den ersten Gratulanten zählte Stadtbrandinspektor Christian Nolte. Erst nachdem das Jubelpaar eine Schlauchkupplung gelöst hatte, durften sie der Feier entgegen schreiten. Mit einem lauten, dreifachen „Gut Schlauch“ gratulierten die zahlreichen Wehrmänner.

Viele Jahre bewohnte die Familie Osterkamp das alte Gerätehaus an der Katharinenstraße. Während Oberfeuerwehrmann Theo Osterkamp als Gerätewart verpflichtet war, kümmerte sich seine Frau Walbuga schließlich auch im Gerätehaus am Venneweg um die Sauberkeit. Damals lief der Feuer-Notruf noch bei der Fam. Osterkamp auf, was bedeutete, dass immer jemand im Haus sein musste. Von hier aus wurden die Feuersirenen manuell ausgelöst.

Ein Gedanke zu „Spalier zur Goldenen Hochzeit

  • 23. Mai 2011 um 08:01
    Permalink

    Meine Glückwünsche an das Gold-Paar!!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.