01.04.2016: Feuer in einem Waldstück

Gegen 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Feuer in einem Waldstück gerufen worden. Gemeldet wurde der Brand in der Nähe der L 829, so dass die Kameraden von hier aus anfuhren. Nach einiger Suche fand man das Feuer in einem kleinen Waldstück in der Nähe des „Fünffingerweges“. Dort brannten Baumstümpfe sowie Strauchabschnitte im Wald. Mit zwei C-Strahlrohren wurde das Feuer zunächst abgelöscht. Der hinzugerufene Waldbesitzer hat dann mit einem Traktor die Baumstümpfe auseinanderfahren lassen, so dass die Feuerwehrkameraden den Haufen besser ablöschen konnte. Um ein erneutes Aufflammen zu verhindern wurde der Haufen zum Abschluß mit Schaum abgedeckt.  Die Baumstümpfe sowie der Strachabschnitte stammten nicht vom Waldbesitzer und sind illegal im Wald angehäuft worden.

Einsatzstichwort: Feuer Zug
Zeitpunkt der Alarmierung: ca. 17 Uhr
Einsatzstelle: in der Nähe des Fünffingerweges
Dauer des Einsatzes: ca. 1,5 Stunden
Anzahl Einsatzkräfte: 14
Einsatzleitung: R. Beuker
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF 20; TLF 24/50
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige: keine Angaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.