06.06.2013: Einsatz im Textilunternehmen

Text: GZ: Alarm gegen 13:15 Uhr auf dem Gelände eines Textilunternehmens. Im Spannrahmen hatten sich Baumwollreste entzündet, wie Stadtbrandinspektor Christian Nolte später erklärte. Über ihre Dampflöschanlage hatte die Maschine zwar sofort reagiert und den Brand eingedämmt. Dennoch musste die Wehr Glutnester auf dem Dach unter Zuhilfenahme des Teleskopmastes löschen. Nach 45 Minuten war für einen Großteil der Mannschaft der Einsatz beendet. Ein Fahrzeug mit Besatzung blieb für Nachlöscharbeiten vor Ort. Dank des schnellen Eingreifens von Mitarbeitern der Firma und der Feuerwehr sei die Produktion nicht beeinträchtigt worden, erklärte Nolte.

Einsatzstichwort: Feuer Zugalarm
Zeitpunkt der Alarmierung: 13:15 Uhr
Einsatzstelle: Textilunternehmen Stadtlohner Strasse
Dauer des Einsatzes: ca. 2 Stunden
Anzahl Einsatzkräfte: 21 Kräfte
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF 20; TLF 24/50; TM 22; GW-L
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW
Weitere Einsatzkräfte: DRK Ortsverein, Rettungsdienst
Sonstige: Polizei

 

20130606spannrahmentextil13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.