14.08.2021: Jugendfeuerwehr erhält Spenden zum Jubiläum und für die Flutopfer

Gleich zwei Spenden gaben der Jungendfeuerwehr am vergangenen Dienstnachmittag Grund zur Freude. Zum einen bekamen sie Besuch von Anton Ubbenhorst, Moira Pollmann und Liv Große Ahlert, die eine Geldspende in Höhe von 500€ im Gepäck hatten. Die Kinder der Nachbarschaft Greves Wiese organisierten einen Kuchenverkauf, dessen Erlös den von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen zugutekommen soll.

Sowohl die Betreuer als auch die Mitglieder der Jungendfeuerwehr waren sich einig: „So viel Engagement für Mitmenschen – und das schon in solch jungen Jahren – ist wirklich bemerkenswert!“

Auch Bürgermeisterin Anne Kortüm war anwesend: Zum Anlass des 30-jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr (gegründet im April 1991) übergab sie einen Scheck der Stadt Gescher in Höhe von 150€. Passend zu dem sommerlichen Wetter überraschte die Bürgermeisterin mit einem Eiswagen, der für alle eine Erfrischung bereithielt.

 Die Jugendfeuerwehr verteilt eingehende Spendengelder für die Flutgebiete direkt vor Ort an besonders bedürftige Menschen, oder beschafft dringend benötigte Werkzeuge. Weitere Informationen dazu in den vorherigen Berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.