21.08.2016 – Windhose sorgt für Einsätze

Textquelle: AZ Gescher, Jürgen Schroer

Eine Windhose ist Sonntagabend durch einige Straßenzüge von Gescher gezogen und hat erheblichen Sachschaden angerichtet. Gegen 19.40 Uhr, als es andernorts nur stark regnete, wurden die Anwohner im Bereich Königstraße und Zur Hambrücke auf das Wetterphänomen aufmerksam. „Das hat nur wenige Sekunden gedauert, dann war es vorbei“, berichtete Matthias Efsing. An mindestens zehn Häusern, so Einsatzleiter Marko Bricke von der Feuerwehr Gescher, wurden die Dächer beschädigt. Auf dem Parkplatz vor dem früheren Jugendzentrum Hotspot stürzte ein Baum auf drei Pkw. Einen weiteren Baum musste die Wehr sicherheitshalber fällen. Kaputte Dachziegel und Astwerk verschmutzten die Straßen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr war gut drei Stunden im Einsatz.

Einsatzstichwort: Kleineinsatz
Zeitpunkt der Alarmierung: 19.45 Uhr
Einsatzstelle: Bereich Königsstraße/Fabrikstraße
Dauer des Einsatzes: ca. 3 Stunden
Anzahl Einsatzkräfte: 13 Kräfte
Einsatzleitung: M. Bricke
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; HLF 20; TM 22
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige: keine Angaben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.