05./06.03 + 12./13.03.2021: erstmals Truppmannausbildung in Gescher

An den vergangenen zwei Wochenenden wurde erstmals eine Truppmannausbildung in Gescher durchgeführt. Nachdem bereits im letzten Jahr eine Vielzahl von Lehrgängen auf Kreisebene ausgefallen waren, hatte sich die Feuerwehr Gescher angeboten in diesem Jahr erstmals auch eine Truppmannausbildung für den Kreis zu übernehmen, um so die bisherigen Ausbildungswachen zu entlasten und den Lehrgangsstau abzubauen. Die bereits zu Beginn des Jahres geplante Ausbildung musste aber bisher aufgrund des Infektionsgeschehens mehrmals neu geplant werden. Der Kreis Borken verlagerte zudem die theoretische Ausbildung in eine digitale Lernplattform in der der gesamte theoretische Teil der Ausbildung vermittelt wurde. Damit wurde die Infektionsgefahr durch die nicht nötige Präsenz reduziert. Somit musste bei der Ausbildung vor Ort nur noch der praktische Teil durchgeführt werden. Dies konnte durch umfassende Hygienemassnahmen wie das permanente Tragen von FFP2 Masken, größtmöglicher Abstand und der Ausbildung in einer großen Halle umgesetzt weden. Das Ausbilderteam bestand dabei ausschließlich aus Kameraden aus Gescher (die zum Großteil aber bereits als Kreisausbilder tätig sind). Somit konnte dann am vergangenen Wochenende Kameraden aus Gescher, Stadtlohn sowie Velen zum Truppmann ausgebildet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.