23.12.2019: aufmerksame Jugendliche alarmierten Feuerwehr

Zu einem vermeintlichen Feuer wurde die Feuerwehr gegen 13:20 Uhr gerufen. Zwei aufmerksame Jugendliche haben ein Signalton gehört und hielten diesen für einen Heimrauchmelder. Sie verständigten die Feuerwehr.

Vor Ort konnten die Feuerwehrleute diesen Ton auch wahrnehmen und hielten diesen zuerst auch für einen Heimrauchmelder im Keller des Gebäudes. Bei genauerer Erkundung stellten sie jedoch fest, dass es sich höchstwahrscheinlich um ein Signalton einer Tauchpumpe in einem Kellerschacht handelte.

Dennoch wurde zur Sicherheit nach Eintreffen einer Person mit dem Hausschlüssel die Kellerräume kontrolliert. Zusammen mit dem Besitzer wurde dann die Signalanlage der Pumpe als Auslöser ausgemacht, so dass die Feuerwehr nicht mehr tätig werden musste.

Dennoch lobte die Feuerwehr die Jugendlichen, denn der Ton hätte genausogut ein Heimrauchmelder sein können, der auf ein Feuer hinweist.

Einsatzstichwort: Feuer Gruppe 1
Zeitpunkt der Alarmierung: 13:20 Uhr
Einsatzstelle: am Davos
Dauer des Einsatzes: ca. 0,5 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 11
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: Kdow, LF 20, TM 22
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.