28.10.2020: Verkehrsunfall auf der A31

Gegen 18:05 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Unfall auf die A31 in Fahrtrichtung Emden gerufen. Dort war es zunächst zu einem Unfall zwischen 2 PKWs gekommen. In diese Unfallstelle sind dann noch 2 weitere PKWs hinein gefahren, so dass es 4 beteiligte PKWs waren. Die Unfallstelle erstreckte sich über eine Strecke von ca. 300 m. Dabei wurde zunächst eine Person verletzt. Diese wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und leuchtete diese aus. Zudem streute sie ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Im Laufe des Einsatzes musste eine beteiligte Person medizinisch durch die Feuerwehr betreut werden bis ein weiterer dann hinzugerufener Rettungswagen die Person versorgte und ebenfalls ins Krankenhaus brachte. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Gescher beendet.

Datum: 28.10.2020
Alarmzeit: 18:05 Uhr
Einsatzstichwort: Hilfe eilt
Dauer des Einsatzes: ca. 2 Stunden
Einsatzort: A 31 Fahrtrichtung Emden
Anzahl Einsatzkräfte: 9
Einsatzleitung: M. Bricke
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher: KdoW, HLF 20, MTF 1
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:  
weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.