28.11.2022: Verkehrsunfall LKW im Graben

Zu einem Eigenunfall eines LKWs auf der Coesfelder Straße (L581) wurde die Feuerwehr Gescher mit dne Löschzügen Hochmoor und Gescher gerufen. Dort war ein LKW in einen Graben geraten, gegen eine feldüberfahrt gekracht und dabei stark beschädigt worden. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der schwer verletzte  Fahrer bereits durch Ersthelfer sowie dem Rettungsdienst versorgt. Neben einer zufällig anwesenden Notärztin unterstützte die Feuerwehr bei der Versorgung des Patienten. Er wurde mit dem Rettugnswagen ins Krankenhaus nach Borken gebracht. Die Feuerwehr staute den Graben auf und setzte schwimmfähiges Bidnemittel ein, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Die hinzugerufene Untere Wasserbehörde hat ein absaugen und ausbaggern des Grabens für dne nächsten Tag veranlasst. Die Feuerwehr leuchtete die Einsatzstelle aus und unterstützte die Fahrzeugbergung durch ein Fachunternehmen. Die Straße war für die Bergung komplett gesperrt.

Datum:28.11.2022
Einsatz:
249/2022
Alarmzeit:14:45 Uhr
Einsatzstichwort:Hilfe
Dauer des Einsatzes:ca. 5 Stunde
Einsatzort:L 581 / Coesfelder Straße
Anzahl Einsatzkräfte:28
Einsatzleitung:S. Theßeling / M. Schulz
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher:Kdow, HLF 20, TLF 4000, GW-L, MTF
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:ELW, HLF 10, MTF
weitere Einsatzkräfte:RTW, NEF, Polizei, Ordnungsamt, UWB, Bergungsunternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert