29.12.2020: Feuer in Tungerloh-Capellen

Gegen 13:10 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher nach Tungerloh-Capellen gerufen.       

Vermutlich durch einen Funkenflug bei Reparaturarbeiten im Stall, hat sich Methangas in der Güllegrube entzündet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war aus den sogenannten Spaltenböden, eine Rauchentwicklung erkennbar. Um eine Brandausbreitung und eine mögliche Explosionsgefahr zu verhindern, wurde die Güllegrube unterhalb des Stalls mit ca. 150 m3 Schaumgemisch geflutet. 

Nach ca. 2 Stunden konnte der Löschzug 1 der Feuerwehr Gescher und das herbeigerufene Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Stadtlohn wieder einrücken. 

Datum: 29.12.2020
Alarmzeit: 13:10 Uhr
Einsatzstichwort: Feuer
Dauer des Einsatzes: ca. 2 Stunden
Einsatzort: Tungerloh-Capellen 
Anzahl Einsatzkräfte: 26
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher:                               KdoW, LF 20, TLF 4000,TM 22, MTF 1,MTF 2, GW-Logistik
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW
weitere Einsatzkräfte: TLF FF Stadtlohn, Polizei 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.