30.06.2010 – Ölspur

Um 10.50 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einer vermeintlichen Ölspur auf der Lindenstraße gerufen. Bei Eintreffen der Kräfte am Einsatzort stellte sich schnell heraus, dass es kein Motoröl war. Stattdessen handelte es sich um Pflanzenöl das aus einem LKW einer Entsorgungsfirma ausgelaufen war. Die komplette Ölspur zog sich von der Lindenstraße bis zur Porschestraße im Industriegebiet. Der Bereich der Lindenstraße war am schlimmsten betroffen. Da die Straße durch das Öl spiegelglatt wurde, sperrte die Feuerwehr die Straße ab und rief das Ordnungsamt und den Bauhof auf den Plan.

In Absprache mit Polizei, Ordnnungsamt und Bauhof wurde die Firma Orca-Tec aus Münster mit einem Spezialfahrzeug zur Fahrbahnreinigung gerufen. Um die Feuerwehr nicht länger zu binden hat der Bauhof den betroffenen Bereich der Lindenstraße voll gesperrt und die Einsatzstelle wurde dann an die Polizei und den Bauhof übergeben.


Einsatzstichwort: Ölspur klein
Zeitpunkt der Alarmierung: 10.50 Uhr
Einsatzstelle: Lindenstraße
Dauer des Einsatzes: ca. 1,5 Stunden
Anzahl Einsatzkräfte: 14 Kräfte vor Ort
Einsatzleitung: Christian Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge Lz Gescher-Stadt: KdoW; LF16/12-2 ‚Hilfe‘; GW-L; MTW
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Ordnungsamt, Bauhof
Sonstige: Firma Orca-Tec aus Münster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.