10.04.2020: Verkehrsunfall Hofstraße

Gegen 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbreich Hofstraße – von Galen-Straße gerufen. Dort hatte ein PKW-Fahrer aus Coesfeld die Vorfahrt einer PKW-Fahrerin aus Borken misachtet und es kam zum Zusammenstoß.

Der PKW Faher konnte sein Fahrzeug selbständig verlassen. Der eingetroffene Rettungsdienst hat dann die Feuerwehr hinzualarmiert, um die Fahrerin möglichst patientenschonend aus dem Fahrzeug retten zu können. Dazu wurde zunächst die Fahrertür durch die Feuerwehr mit dem hydraulischen Rettungsgerät geöffnet, um dem Rettungsdienst einen Zugang zur Patienten zur ermöglichen. Anschließend wurde die Patientin achsgerecht über die Rückbank und dem Kofferraum gerettet. Dazu wurde die Rückbank demontiert. Beide Fahrer kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Anschließend wurden ausgelaufende Betriebsstoffe abgestreut und die Fahrbahn gereinigt.

Einsatzstichwort: Hilfe_eilt
Zeitpunkt der Alarmierung: 16:45 Uhr
Einsatzstelle: Hofstraße/von Galen-Straße
Dauer des Einsatzes: ca. 1,0 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 23
Einsatzleitung: R. Blommel
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: Kdow, HLF 20, TM 22, LF 20, MTF 1 u. MTF 2
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: RTW Gescher + Stadtlohn, Polizei
Sonstige: Abschleppunternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.