12.11.2014 Ölspur in Hochmoor

Zu einer Ölspur rückte der Löschzug Hochmoor am Mittwoch dem 12.11.2014 um 18.53 aus. Gemeldet war eine kleine Ölspur im Bereich der Kardinal von Galen Strasse. Nach der ersten Erkundung stellte sich heraus, dass die Ölspur sich über eine Länge von ca. 1,3 km bis in die Messerschmidtstrasse zog. Dort wurde auch der Verursacher angetroffen der den Schaden gerade erst bemerkt hatte. Sein tiefergelegtes Auto hatte beim Einparken an der Kardinal von Galen Strasse aufgesetzt und dabei die Ölablaßschraube abgerissen.

In Absprache mit der Polizei wurde die Ölspur abgestreut und durch Warnschilder abgesichert.

3 Kameraden des Löschzuges Gescher unterstützten den Löschzug Hochmoor, in dem sie zusätzliche Ölspurschilder und Ölbindemittel  zur Einsatzstelle brachten.  Gegen 21.15 Uhr war der Einsatz beendet

 

Einsatzstichwort: Ölspur
Zeitpunkt der Alarmierung: k18:53 Uhr
Einsatzstelle: Kardinal von Galen Str. / Messerschmidtstrasse
Dauer des Einsatzes: ca. 2,5 Std
Anzahl Einsatzkräfte: 14
Einsatzleitung: M. Tastowe
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: MTF
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW; HLF 10; LF 16-TS
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige: keine Angaben

Leider keine Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.