11.09.2019: auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Gegen 16 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu auslaufnde Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall auf die Stadtlohner Straße gerufen. Vor Ort streute die Feuerwehr die auslaufenden Betriebsstoffe ab und stellte nach Bergung des Motorrades Warnschilder auf. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

Info zum Verkehrsunfall aus der AZ (Manuela Reher): Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch Nachmittag gegen 15 Uhr ist ein Motorradfahrer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Gescheraner war auf der Stadtlohner Straße stadteinwärts unterwegs, als ein Autofahrer aus Gescher aus der Wiesenstraße nach links auf die Stadtlohner Straße abbiegen wollte. Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte der Motorradfahrer auf regennasser Fahrbahn bereits zuvor abgebremst und war mit seinem Gefährt gegen das Auto gerutscht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Stadtlohner Straße in beiden Richtungen gesperrt.

Einsatzstichwort: Ölspur klein
Zeitpunkt der Alarmierung: 16:00 Uhr
Einsatzstelle: Stadtlohner Straße
Dauer des Einsatzes: ca. 1,0 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 9
Einsatzleitung: H. Feldkamp
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: HLF 20, GW-L
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: RTW Gescher, Polizei
Sonstige: Abschleppunternehmen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.