17.02.2020: Verkehrsunfall A31 Absichern RTW

Gegen 17:20 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf die A31 ausrücken, prümär um den Rettungswagen abzusichern. An dem Unfall waren 2 PKW beteiligt. Bei dem Zusammenstoß blieb ein PKW auf dem Dach liegen. Eine Person verletzte sich dabei und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut.

Anschließend konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden

Einsatzstichwort: Hilfe_klein
Zeitpunkt der Alarmierung: 17:20 Uhr
Einsatzstelle: A 31 Fahrtrichtung Emden
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 11
Einsatzleitung: R. Blommel
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: Kdow, HLF 20
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungswagen
Sonstige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.