19.02.2020: Handwerker verhindern Schlimmeres

Die Feuerwehr Gescher wurde gegen 15:45 Uhr zu einem gelöschten Feuer in die Marienkirche gerufen. Dort war es an der Decke im Bereich einer alten Altarbeleuchtung vermutlich aufgrund eines technischen Defektes zu einem Feuer gekommen. Vor Ort befindliche Handwerker bemerkten das Feuer und löschten diesen mit einem Feuerlöscher. Dazu wurde ein Teil der Deckenverkleidung geöffnet. Zusätzlich alarmierten sie die Feuerwehr.

Diese kontrollierte den Bereich mit einer Wärmebildkamera und löschte nochmals mit einem Feuerlöscher die Reste ab. Eine regelmässige Kontrolle des Bereiches wurde veranlasst. 

Einsatzstichwort: gelöschtes Feuer
Zeitpunkt der Alarmierung: 15:45 Uhr
Einsatzstelle: Josef Willenbrink Straße
Dauer des Einsatzes: ca. 1,0 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 11
Einsatzleitung: S. Thesseling
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: Kdow, LF 20
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.