18.08.2020: Landung Rettungshubschrauber

Am Dienstag gegen 19:40 Uhr wurde der Löschzug Hochmoor zu einem Einsatzes des Rettungsdienstes gerufen. Ein Kind war von einem Pferd gestürzt und sollte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Enschede transportiert werden. Die Feuerwehr sicherte die Landung und den Start des Rettungshubschraubers und unterstützte beim Transport des Patienten vom Rettungswagen zum Rettungshubschrauber.

Einsatzstichwort: Hilfe_eilt
Zeitpunkt der Alarmierung: 19:40 Uhr
Einsatzstelle: Hochmoor
Dauer des Einsatzes: ca. 1,0 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 13
Einsatzleitung: D. Lütkenhaus
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: –
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW, HLF 10, LF 20 Kats
Weitere Einsatzkräfte: RTW, NEF, RTH, Polizei
Sonstige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.