19.10.2021: verdächtiger Rauch

Die Feuerwehr wurde zu einer verrauchten Wohnung auf dem Grimoldinghof alarmiert. Dort hatte ein Kleinkind unbemerkt einen Herd angestellt. Ein Plastikpfannenwender schmorte deshalb auf dem Herd und verrauchte die Wohnung. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren die Bewohner bereits aus der Wohnung im Untergeschoss in Sicherheit. Zudem konnte ein Bewohner den Herd bereits ausstellen und Fenster öffnen. Die Feuerwehr kontrollierte den Herd mit der Wärmebildkamera und lüftete die Wohnung noch zusätzlich mit dem Hochleistungslüfter.

Datum:19.10.2021
Einsatz:
155/2021
Alarmzeit:18:20 Uhr
Einsatzstichwort:Feuer klein – verdächtiger Rauch
Dauer des Einsatzes:ca. 30 Minuten
Einsatzort:Grimoldinghof
Anzahl Einsatzkräfte:9
Einsatzleitung:R. Beuker
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher:Kdow, LF 20
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
weitere Einsatzkräfte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.