25.11.2019: Dank für Hilfe von Feuerwehrkameraden bei medizinischem Problem

Am Abend zwischen 18 und 19 Uhr meldete sich plötzlich jemand direkt bei am Gerätehaus zufällig anwesenden Kameraden. Aufgrund einer Medikamentenunverträglichkeit ging es einer Frau auf dem Weg in einem privaten PKW zum Krankenhaus Coesfeld plötzlich schlechter. Daraufhin hielten diese am Feuerwehrgerätehaus. 

Die Feuerwehrkollegen versorgten die Person und verständigten den Rettungsdienst. Diese transportierte dann die Person ins Krankenhaus.

Einen Tag später ging es der Person schon wieder gut und sie bedankte sich bei der Feuerwehr mit einem Kommentar auf unser Homepage sowie auf der Facebookseite:

Auch wenn diese Situation glimpflich ausging, möchten wir hier noch einmal die Gelegenheit nutzen und auf den Notruf 112 hinweisen. Unsere Kameraden waren zufällig am Gerätehaus. Da wir eine freiwillige Feuerwehr sind, ist das Gerätehaus nicht ständig besetzt. Also im Zweifelsfall bitte den Notruf 112 wählen. Die Hilfe kommt dann auch direkt zu Dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.