Update – 26.07.2012: Personensuche erfolgreich

Zu einer Personensuche ist die Feuerwehr Gescher am späten Abend in Tgl.-Pröbsting gerufen worden. Es wurde eine ältere Frau vermisst. Da das Gelände sehr weitläufig war und auch nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Frau in einen Teich gefallen ist, wurde die Feuerwehr Gescher und der DRK Ortsverein Gescher durch die Polizei zur Personensuche hinzualarmiert. Vor Ort wurde sofort ein Boot zu Wasser gelassen und der Teich mit dem Teleskopmast ausgeleuchtet. Zeitgleich strömten die Kameraden aus, um nach der Person zu Suchen. Die Feuerwhr alarmierte zudem die Taucherstaffel des DLRG. Die brauchte dann zum Glück nicht mehr ausrücken. Die Bootsbesatzung entdeckte die ältere Frau wohlbehalten am dicht bewachsenen Uferrand. Das DRK kümmerte sich um die Frau. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

Einsatzstichwort: Vermisste Person
Zeitpunkt der Alarmierung: ca. 23 Uhr
Einsatzstelle: Tgl.-Pröbsting
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: keine Angabe
Einsatzleitung: A. Weever
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF16/12; LF 20/16; TLF 24/50; TM 22; GW-L; MTW
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW; LF 10/6; LF 16-TS
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, DRK Ortsverein Gescher, DLRG Taucherstaffel

Anzeige aus der Gescherer Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.