23.11.2022: Kaminbrand in Büren

Zu einem Kaminbrand in Gescher/Büren ist die Feuerwehr am Mittwochmorgen gerufen worden. Da sich der Teleskopmast in der Zeit wegen Revisionsarbeiten in der Werkstatt befand, wurde der Teleskopmast der Feuerwehr Stadtlohn nachalarmiert. Vorort wurde der Kamin gefegt worauf festgestellt wurde das in einem Angebauten Kachelofen, in einer Hohlschicht, sich das Feuer ausgebreitet hatte. Nach Rücksprache mit dem alarmierten Bezirksschornsteinfeger, wurde der gesamte Kachelofen demontiert und dabei permanent mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester kontrolliert. 

Nach circa 2 Stunden konnte die Einsatzstelle an die Polizei und den Bezirksschornsteinfeger übergeben werden und die Kameraden rückten wieder ein. 

In diesem Zusammenhang weißt die Feuerwehr nochmal daraufhin, dass man die Kamine und Öfen regelmäßig durch die Schornsteinfeger kontrollieren und warten lässt. Auch die angebrachten Rauch und CO Melder sollten regelmäßig auf Ihre Funktionsfähigkeit überprüft werden. 

 

Datum: 23.11.2022
Einsatz:
245/2022
Alarmzeit: 09:10 Uhr
Einsatzstichwort: Kaminbrand
Dauer des Einsatzes: ca. 2 Stunden
Einsatzort: Büren
Anzahl Einsatzkräfte: 12
Einsatzleitung: C.Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher: Kodw, LF 20
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
weitere Einsatzkräfte: TM Feuerwehr Stadtlohn, Polizei, Bezirksschornsteinfeger

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert