Rohrbruch an der Bernhard-Wiesch-Str.

Wasserrohrbruch
Wasserrohrbruch

Der Löschzug (LZ) Hochmoor wurde am 11.12.2010 um 9:48 Uhr zur Bernhard Wiesch Str. gerufen. Nachbarn bemerkten das aus einem Wohnhaus Wasser drang. Da sie den Wohnungseigentümer schon mehrere Tage nicht mehr gesehen hatte, verständigten sie die Rettungskräfte.


Neben den drei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften des LZ rückten noch ein Rettungswagen und die Polizei zur Einsatzstelle an. Nachdem die Kameraden die Wohnungstür öffneten und in der Wohnung keine Person aufgefunden haben wurde der Hauptwasserhahn abgestellt. Aufgrund der Wetterlage kam es zu einem Rohrbruch in dem Haus. Die Einsatzstelle konnte im Anschluss der Polizei übergeben werden.

Einsatzstichwort: Notfall verschlossene Tür
Zeitpunkt der Alarmierung: 9:48 U(hr
Einsatzstelle: Bernhard-Wiesch-Str.
Dauer des Einsatzes: ca. 45 Minuten
Anzahl Einsatzkräfte: 10
Einsatzleitung: Dirk Lütkenhaus
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW; LF 10/6; LF 16 TS
Weitere Einsatzkräfte: RTW / Polizei

Der Löschzug (LZ) Hochmoor wurde am 11.12.2010 um 9:48 Uhr zur Bernhard Wiesch Str. gerufen. Nachbarn bemerkten das aus einem Wohnhaus Wasser drang. Da sie den Wohnungseigentümer schon mehrere Tage nicht mehr gesehen hatte, verständigten sie die Rettungskräfte. Neben den drei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften des LZ rückten noch ein Rettungswagen und die Polizei zur Einsatzstelle an. Nachdem die Kameraden die Wohnungstür öffneten und in der Wohnung keine Person aufgefunden haben wurde der Hauptwasserhahn abgestellt. Aufgrund der Wetterlage kam es zu einem Rohrbruch in dem Haus. Die Einsatzstelle konnte im Anschluss der Polizei übergeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.