22.07.2019: Unfall auf der Stadtlohner Straße

Gegen 6:15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Alleinunfall auf die Stadtlohner Straße gerufen worden. Dort war ein PKW-Fahrer wahrscheinlich aufgrund eines medizinischen Problems von der Fahrbahn abgekommen und durch einen Graben gegen einen Gitterzaun gefahren. Dabei überschlug sich der PKW und blieb auf dem Dach im Graben liegen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Fahrer bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Er wurde zum Krankenhaus nach Stadtlohn gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

Einsatzstichwort: Hilfe_Eilt
Zeitpunkt der Alarmierung: 6:15 Uhr
Einsatzstelle: Stadtlohner Straße
Dauer des Einsatzes: ca. 1,5 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 10
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; HLF 20

Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Rettungswagen Gescher, NEF, Polizei
Sonstige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.