05.11.2020: verdächtiger Rauch

Gegen 11:25 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher zu einem Feuer zur Gografstraße gerufen worden. Laut Meldung qualmte es aus dem Gebäude. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass Qualm aufgrund der kühlen Witterung aus einem Kaminzug zurück in die Wohnung gedrückt wurde. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude mittels Hochleistungslüfter. Nach Rücksprache mit dem hinzugerufenen Bezirksschornsteinfeger mussten keine weiteren Massnahmen durch die Feuerwehr getroffen werden.

Datum: 05.11.2020
Alarmzeit: 12:25 Uhr
Einsatzstichwort: Feuer – Heimrauchmelder
Dauer des Einsatzes: ca. 45 Minuten
Einsatzort: Gografstraße
Anzahl Einsatzkräfte: 8
Einsatzleitung: A. Jung
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher: LF 20, MTF 1
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
weitere Einsatzkräfte: Bezirksschornsteinfeger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.