26.02.2020: LKW-Anhänger umgekippt

Gegen 9:20 Uhr wurde die Feurwehr Gescher zu einem Gefahrgutunfall gerufen worden. Auf der Kreuzung Venneweg/Schildarpstraße ist ein LKW-Anhänger eines LKWs aus dem Kreis Vechta aus bislang unbekannten Gründen auf die Bankette gekommen und umgekippt.

Dabei hatte sich die Ladung teilweise gelöst und ist auf die Seitenwand und dem Dach gekippt. Bei der Ladung, Futterzusätze in Säcken, handelt es sich aufgrudn der Menge und Konzentration nach ADR um kennzeichnungspflichtiges Gefahrgut. Da die Säcke nicht beschädigt wurden, wurde in Absprache zwischen Feuerwehr, Ordnungsamt und dem Bergungsunternehmen, das Bergungsunternehmen mit dem Abladen und Aufrichten beauftragt. Die Feuerwehr verblieb an der Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Bauhofes, die die Straße absperrte. Die Straße bleibt bis zur Bergung des LKW-Anhängers weiter gesperrt.

Einsatzstichwort: GSG_klein
Zeitpunkt der Alarmierung: 09:20 Uhr
Einsatzstelle: Venneweg / Schildarpstraße
Dauer des Einsatzes: ca. 1,0 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 14
Einsatzleitung: C. Nolte / R. Beuker
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: MTF, HLF 20
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige: Bergungsunternehmen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.