20.08.2022: Böschungsbrand

Gegen 19:15 Uhr wurde zunächst der Löschzug Hochmoor zu einem Böschungsbrand alarmiert. Nach Ausrücken des Löschzuges stellte man fest, dass die Einsatzstelle sich im Einsatzgebiet des Löschzuges Gescher Stadt befand. Diese wurde daraufhin hinzualarmiert. Auf einer Länge von 60 m brannte unweit des Fünffingerweges die Wallhecke zwischen der Straße und einem Feld. Der Brand wurde zunächst von dem ersteintreffendem HLF des Löschzuges Hochmoor  eingedämmt. Mit dem zusätzlichen Wasser aus dem LF und TLF des Löschzuges Gescher wurde der Brand dann abschließend gelöscht und die Böschung stark durchfeuchtet, um ein Wiederaufflammen zu verhindern.

Datum:19.08.2022
Einsatz:
191/2022
Alarmzeit:19:15 Uhr
Einsatzstichwort:Feuer
Dauer des Einsatzes:ca. 1 Stunde
Einsatzort:Tungerloh-Pröbsting
Anzahl Einsatzkräfte:19
Einsatzleitung:D. Lütkenhaus
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher:LF 20, TLF 4000
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:ELW, HLF 10
weitere Einsatzkräfte:Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.