30.07.2020: Rinder eingefangen

Zur Amtshilfe für die Polizei wurde die Feuerwehr Gescher alarmiert. 5 Jungbullen waren ausgerissen und gefährdeten den Straßenverkehr, so musste u.a. die A31 durch die Polizei gesperrt werden. Mit Unterstützung der Polizei und den Landwirten konnten die 5 Bullen wieder in den Triebwagen getrieben werden.

Einsatzstichwort: Hilfe_klein
Zeitpunkt der Alarmierung: 11:10 Uhr
Einsatzstelle: Ahauser Damm
Dauer des Einsatzes: ca. 1,5 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 9
Einsatzleitung: A. Jung
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: HLF 20, MTF
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor:
Weitere Einsatzkräfte: Polizei
Sonstige: Landwirte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.