14.05.2019: Gemeinsame Übung mit dem Löschzug 1 Coesfeld

Brand in einer Halle am ehemaligen Kalksandsteinwerk, 5 Personen werden vermisst – so lautete das Übungsszenario das sich Derick Klein und Andre Hölker vom Löschzug 1 der Feuerwehr Coesfeld ausgedacht haben. Zur Unterstützung waren auch Einsatzkräfte aus Gescher angerückt.

Während sich der Löschzug Coesfeld zunächst um die Menschenrettung und der Brandbekämpfung über die Drehleiter kümmerten wurde das Tanklöschfahrzeug aus Gescher in diesen Einsatzabschnitt eingesetzt, um die Drehleiter mit Wasser zu versorgen bis die Wasserversogung aus dem ehemaligen Baggersee zur Einsatzstelle sichergestellt war. Dieser Einsatzabschnitt wurde von Christian Dieker von der Feuerwehr Coesfeld geführt.

Die weiteren Kräfte des Löschzuges Gescher bildeten einen Einsatzabschnitt unter der Leitung von Marko Bricke und setzten den Teleskopmast aus Gescher ebenfalls zur Brandbekämpfung ein. Zudem wurden zwei weitere Atemschutztrupps gestellt und der Bereich Patientenversorgung und -betreuung übernommen.

In der anschließenden Nachbesprechung der Übung in der Feuerwache Coesfeld wurde deutlich, wie wichtig die Zusammenarbeit der Feuerwehren über Orts- und Kreisgrenzen ist. Daher bedankte sich die Feuerwehr Coesfeld für die erfolgreiche und gute Zusammenarbeit bei der Feuerwehr Gescher gerade auch bei Übungen, um so bei zukünftigen gemeinsamen Einsätzen vorbereitet zu sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.