06.09.2015: Erfolgreich beim Leistungsnachweis in Vreden-Ammeloe

Die Feuerwehr Gescher ist erfolgreich beim Leistungsnachweis der Feuerwehren des Kreises Borken in Vreden-Ammeloe gestartet. Dabei ging die Feuerwehr mit insgesamt 3 Gruppen aus Gescher und Hochmoor an den Start und als Teil von ca. 80 teilnehmenden Gruppen.

Jede Gruppe musste dabei die gleichen Aufgaben bewältigen. Nach der Auslosung der Gruppenpositionen ging es zunächst zum Löschangriff. Hier musste auf Zeit ein Löschangriff zur Bekämpfung von insgesamt drei Zielfeuern möglichst fehlerfrei aufgebaut werden. Das Wasser musste dabei aus einem Wasserbehälter angesaugt werden und dann über ein B-Strahlrohr und zwei C-Strahlrohre auf die Zielfeuer abgegeben werden.

Nach Bewältigung des Löschangriffes ging es weiter zu einem Staffellauf mit drei eingebauten Hindernissen. So musste eine Holzwand überwunden werden, ein Schwebebalken überquert und eine Röhre durchkrochen werden, während die anderen eine reine Laufstrecke zu bewältigen hatten.

An der nächsten Station mussten Knoten und Stiche fehlerfrei gestochen werden. In diesem Jahr war der Achterknoten, der Rettungsknoten sowie der Mastwurf gefordert.

Abschließend galt es noch feuerwehrtechnische Fragen auf einem Fragebogen richtig zu beantworten.

Am Ende konnte sich der Stadtbrandinspektor Christian Nolte, der selber auch angetreten war, zufrieden zeigen, da alle Gruppen aus Gescher gute Leistungen zeigten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.