16.01.2020: In Wasserstoffantrieb geschult

Beim letzten Dienstabend der Feuerwehr wurde die Mannschaft durch Nico Charbon und Sebastian Wilde von der Ing. Hagemann GmbH zum Thema Wasserstoffantrieb geschult. 

Die Schulung wurde in Zusammenarbeit mit der H2 Mobility und der Westfalen Gruppe entwickelt.

Die 2015 gegründete Initiative H2 Mobility setzt sich für einen flächendeckenden Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur für Brennstoffzellen-Autos ein. Das Tankstellenunternehmen Westfalen Gruppe stellt selbst Wasserstoff her und betreibt seit 2016 eine Wasserstoff-Station in Münster-Amelsbüren. Fa. Ing. Hagemann GmbH ist seit vielen Jahrzehnten im Bereich von Wasserstoff-Versorgungsanlagen tätig und wartet bundesweit H2-Tankstellen.

So gingen die beiden Vortragenden zunächst in einer Präsentation auf die Besonderheiten des Wasserstoffantriebes ein. Nach dem theoretischen Teil konnten die Kameraden sich ein Fahrzeug mit Wasserstoffantrieb aus der Nähe anschauen. Das Fahrzeug wurde von der Westfalen Gruppe zur Verfügung gestellt.

Am Ende dankte die Feuerwehr den Vortragenden für einen sehr informativen Vortrag zu dieser noch recht neuen Antriebsart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.